Schriftgröße einstellen

  • T
  • T
  • T

Mit dem Fahrrad mobil

In der Freizeit und im Alltag

e-bike-Verleihe von Forchtenstein bis Pamhagen --- e-bike-Verleihe im südlichen Burgenland - Offizielle Mountainbike-Route im Leithagebirge

12.09.2017

Projekt CYCLEWALK

Die Mobilitätszentrale ist Projetpartner im Projekt CYCLEWALK. Mit dem Projekt CYCLEWALK wollen die teilnehmenden Städte und Regionen die Bedürfnisse von RadfahrerInnen und FußgängerInnen stärker in den Mittelpunkt stellen. Damit sollen Planungs- und Entscheidungsprozesse so adaptiert werden, dass die Bedürfnisse von RadfahrerInnen und FußgängerInnen künftig besser berücksichtigt werden.


Wie soll das gelingen? Vorrangig, indem die teilnehmenden Städte und Regionen voneinander lernen. Dafür sollen Beispiele für gute Planungen und Umsetzungen sowie die Gründe für die erfolgreiche Umsetzung aber auch das Scheitern derselben gesammelt werden. Darauf aufbauend soll ein Kriterienkatalog für die Planung und Umsetzung von Maßnahmen für Rad- und FußgängerInnen erstellt werden. Zu guter Letzt sollen diese Kriterien in bestehende Planungs- und Förderungsinstrumente einfließen. Dadurch sollen die Rahmenbedingungen für RadfahrerInnn und FußgängerInnen verbesseret werden.


Partner:
PP1 Oradea Metropolitan Area Intercommunity Development Association
PP2 Municipality of Olbia
PP3 EGTC „Territory of municipalities: Municipality of Gorizia (I), Town-municipality Nva Gorica (SLO) and Municipality of Sempeter-Vrtojba
PP4 Regionalmanagement Burgenland GmbH.
PP5 Autonomous Region of Sardinia
PP6 Municipal Entreprise “Connection Services”
PP7 Urban Cycling Institute, University of Amsterdam


Programm: Interreg EUROPE
Laufzeit: 1.06.2017 - 31.05.2020
Website: www.interregeurope.eu/cyclewalk/

CYCLEWALK auf facebook


Budget
Gesamtbudget € 1.591.327
davon Budget RMB € 224.112

Presseaussendung

« zurück

Besuch uns auf facebook