Schriftgröße einstellen

  • T
  • T
  • T

News

Neues aus den Regionen

22.05.2014

FÖRDERMÖGLICHKEIT von Dorfbus-Projekten

Burgenländischen Gemeinden/Verbänden stehen folgende Fördermöglichkeiten zur Verfügung:

1) Dorferneuerungsrichtlinien 2011 des Landes Burgenland (gefördert werden Konzept und Ankauf)

Zusammengefasst: (Seite 5; Maßnahme 3)

>> Dorfbus in einer Gemeinde: 50% aber max. € 5.000,00 für Konzept + 30% aber max € 8.000,00 für Investition (z.B.: Bus)

>> Dorfbus für Gemeindeverband: 60% aber max. € 7.000,00 für Konzept + 35% aber max € 12.000,00 für Investition (z.B.: Bus)

Bei Fragen zur Förderrichtlinie kontaktieren Sie bitte direkt die Abteilung Dorferneuerung im Land Burgenland: 02682/7600-2656 mehr dazu unter: www.zukunftburgenland.at

********************

2) Basierend auf die neue Richtlinie über die "Förderung kommunaler Regionalverkehrsvorhaben" können Gemeinde/-verbände, Vereine usw. den verbleibenden Abgang nach Abzug aller Einnahmen zur Förderung einreichen (gefördert wird der Betrieb)

Zusammengefasst:
Förderhöhe abhängig von der Bedarfskategorie in die die Gemeinde eingeordent wurde (rot = Kategorie 0, weiß = Kategorie 3)
Bedarfskategorie 0 = 20%
Bedarfskategorie 1 = 25%
Bedarfskategorie 2 = 30%
Bedarfskategorie 3 = 35%

maximal für eine Gemeinde € 8.000,00
bei Gemeindeverbänden mit 2 Gemeinden € 12.000,00
bei Gemeindeverbänden mit 3 Gemeinden € 16.000,00
bei Gemeindeverbänden mit 4 Gemeinden € 18.000,00
bei Gemeindeverbänden ab 5 Gemeinden € 20.000,00

********************

3) Die klima:aktiv mobil Beratungsprogramme bieten Betrieben, Kommunen und Verbänden Unterstützung bei der bei der Entwicklung von Projekten zur CO2-Reduktion. Das Förderansuchen selbst ist bei der Kommunalkredit Public Consulting GmbH einzureichen.
Alle Infos zum Förderungsprogramm finden Sie auf www.umweltfoerderung.at/verkehr

Zusammengefasst:
30 - 50% für Betrieb und Anschaffung (Voraussetzung:alternative Antriebe (Strom/Gas)   Mikro ÖV : Auszug aus dem  Infoblatt für Antragsteller

4)  Klima-Energiefonds (KLIEN) Förderung (Einreichfrist bis 30.09.2014): Konzept (75%) und Betriebskosten für drei Jahre (50%, 40%, 30%) Info
http://www.klimafonds.gv.at/foerderungen/aktuelle-foerderungen/2014-2/mikro-oev-systeme-im-laendlichen-raum/


Bereits umgesetzte Dorfbusprojekte im Burgenland

 

« zurück
Besuch uns auf facebook